+49 (0)89 / 23 88 689-0 Newsletter
187 : Ein Paar Kratervasen. Nymphenburg, um 1830/40 | Porzellan.
Ein Paar Kratervasen
Nymphenburg, um 1830/40 | Porzellan. Rautenschild-Pressmarken, Ritzzeichen, eine Vase bez. "No. 21".
Stellenweise berieben, tlw. restauriert, tlw. min. bestoßen. H. 29 cm.
"Vase No 21" mit Frauenkopfhenkeln (Hantschmann Mod. 437). Auf quadratischer Plinthe. Golddekor auf weißem Grund: umlaufender Blattkranz, Eichenlaubbordüren. Goldstaffage.Vgl. Katharina Hantschmann, Nymphenburger Porzellan, München/Berlin 1996, Nr. 244.
Details
Start: 01 Jun 2022 23:00
Ende: 01 Jul 2022 23:00
Auktions-Beschreibung

Standort
Waltherstraße 23
80337
München - Bavaria
Deutschland

Aktueller Aufruf: € 700,00

Schließt in
Limit:
700,00
Schätzpreis:
900,00
Aufgeld:
Anzahl der Gebote:
0
Hier schriftliches Gebot eingeben


Einloggen