+49 (0)89 / 23 88 689-0 Newsletter
201 : Zwei Tassen und eine Untertasse. Nymphenburg, 19. Jh., Untertasse um 1900 | Porzellan.
Zwei Tassen und eine Untertasse
Nymphenburg, 19. Jh., Untertasse um 1900 | Porzellan. Rautenschild-Pressmarken, Ritzzeichen. Die Untertasse mit blauer Stempelmarke.
Goldstaffage stellenweise berieben. Ein Henkel restauriert. H. 8 cm und 9 cm, Untertasse Ø 13,5 cm.
Niedrige Tasse mit hochgezogenem Volutenhenkel bzw. "Becher antik No 11" (Hantschmann Mod. 296 und 282). Einmal schauseitig mit polychromem Dekor eines Denkmals unter Bäumen, bez. "Zum Andenken", einmal mit Monogramm in Blau und Gold. Goldstaffage.
Details
Start: 01 Jun 2022 23:00
Ende: 01 Jul 2022 23:00
Auktions-Beschreibung

Standort
Waltherstraße 23
80337
München - Bavaria
Deutschland

Aktueller Aufruf: € 100,00

Schließt in
Limit:
100,00
Schätzpreis:
150,00
Aufgeld:
Anzahl der Gebote:
0
Hier schriftliches Gebot eingeben


Einloggen